Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Neuigkeiten / News


- News - Neuigkeiten - Pressemeldungen - Veranstaltungshinweise -
2018

Auf dieser Seite finden Sie Neuigkeiten, Pressemeldungen, Veranstaltungshinweise und viele weitere Nachrichten aus der Orgelwelt. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen und freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und Kommentare.

Wenn Sie uns Pressemeldungen oder Veranstaltungshinweise zusenden wollen, können Sie dies per E-Mail an info@orgel-information.de gerne tun. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Internationales Orgelkonzert in Mannheim

Am Sonntag, 14. Oktober um 19 Uhr gastiert in der Reihe Internationale Orgelkonzerte in der Christuskirche Mannheim einer der besten Orgelvirtuosen seiner Generation: Dr. Balász Szabó aus Budapest, der durch ...

weiter lesen -->
4. Orgelnacht im Bautzener Oberland

In diesem Jahr findet bereits die 4. Orgelnacht im Bautzener Oberland statt. Das gewohnt abwechslungsreiche Programm weist einige Besonderheiten auf. Auf das Gesangkonzert mit Bariton Lothar Littmann, begleitet von Bernadette Schmidt an der Eule-Orgel der evangelischen Kirche in Schirgiswalde, folgt ein Trompetenkonzert in der katholischen Pfarrkirche. Die Einnahmen dieses Konzertes werden für ein tschechisches Gehörlosenprojekt gespendet.

weiter lesen -->
freitagskonzert in Neckargemünd

Das 67. freitagskonzert „á la Mozart und mehr“ an der Katholischen Kirche Neckargemünd findet am 19.10.2018 statt und wird aus besonderem Anlass als Orgelkonzert mit einem berühmten Interpreten gestaltet: Landeskantor Johannes Michel.

weiter lesen -->
Touristische Hinweistafel "Silbermann-Orgel Crostau" an der Autobahn A4

Der Förderverein Silbermann-Orgel Crostau e.V. hat die Genehmigung zur Aufstellung der Touristischen Hinweistafel "Silbermann-Orgel Crostau e.V." an der Autobahn A4 erhalten. Die Silbermann-Orgel Crostau, erbaut im Jahr 1732, ist am weitesten östlich erhaltene Instrument des bedeutendsten Orgelbauers des 18. Jahrhunderts in Mitteldeutschland und damit die wohl wertvollste historische Orgel in der Oberlausitz.

weiter lesen -->
"Gloria & Glanz" mit Stofferl und Franz

Bekannt geworden durch die Biermösl Blosn und Gerhard Polt ist der zweitjüngste der 15 Wellgeschwister beim Region-Konzert der Ingolstädter Orgeltage 2018 am Mittwoch, 03. Oktober, um 19:00 Uhr in der Kirche St. Laurentius in Schelldorf zu Gast.

weiter lesen -->
3 x B in Mönchengladbach-Rheindahlen

Eine Hommage zum 100. Geburtstag des deutschen Komponisten Jürg Baur mit Werken vonJ. S. Bach, J. Baur und der Uraufführung „Aeolus“ für Flöte und Orgel von Thomas Blomenkamp.

weiter lesen -->

Bitte unterstützen Sie den weiteren Auf- und Ausbau unseres Portals
mit Ihrem Einkauf in unserem Online-Shop
.

Vielen Dank.


Stadtcasino Musiksaal Basel erhält neue Orgel

Im Frühsommer 2020 soll im Stadtcasino Basel eine neue Orgel eingebaut und nach dessen Eröffnung im Herbst 2020 offiziell eingeweiht werden. Der Bau ist mit Kosten in der Höhe von 2,5 Mio. Fr. veranschlagt. Die Kommission der Casino-Gesellschaft Basel nutzt die sich durch die Erweiterung und Renovation bietende ...

weiter lesen -->
Förderung von acht Orgelrestaurierungen

Thüringen zeichnet sich als eine der bedeutendsten Orgellandschaften Deutschlands aus. Die Kirchen des Landes beherbergen einen außergewöhnlich reichen Bestand an historischen Orgeln, deren Wert sich über seine Vielfalt definiert, die sowohl verschiedene Epochen der Orgelbaukunst wie auch verschiedene Orgelbauschulen repräsentiert. Daneben erzählen die ...

weiter lesen -->
Mittagspause zur Marktzeit - DAS FINALE

Ohne Pauken, dafür aber mit kräftigen Trompetenklängen geht die diesjährige Saison der Mittagspausen zur Marktzeit in der Stadtkirche zu Ende.
Am Samstag, den 29.9.2018 um 12.00 Uhr ist unter anderem die „Ensalada“ ...

weiter lesen -->
Saarner Orgeltage

Am kommenden Sonntag, 16. September 2018 beginnen die diesjährigen Saarner Orgeltage. Bereits zum 28. Male laden die Veranstalter ein, den klangvollen Instrumenten der Saarner Klosterkirche in dem stimmungsvollen Ambiente der alten Abtei zu lauschen. Dabei erwartet die Gäste auch in diesem Jahr wieder etwas ...

weiter lesen -->
Würzburger Tastenspiel

Am Samstag, 15. September 2018, um 11.30 Uhr gibt es in der Würzburger Augustinerkirche ein „WÜRZBURGER TASTENSPIEL – Aperokonzerte in der Augustinerkirche“. Organisten, überwiegend aus Würzburg, aber auch Gäste aus anderen Städten, spielen dabei jeden Samstag um 11.30 Uhr bis 22. September 30 Minuten Orgelmusik ...

weiter lesen -->
Philip Scriven bei den Gackenbacher Orgelkonzerten

Ein englischer Organist der Spitzenklasse auf einer historischen englischen Orgel in einer Westerwälder Kirche. Diese besondere Mischung können Liebhaber der Gackenbacher Orgelkonzerte beim dritten Konzert der diesjährigen Konzertreihe erleben.

Am 23. September ist der ...

weiter lesen -->
„Orgelbau und Orgelmusik“ als Immaterielles Kulturerbe der Menschheit ausgezeichnet

Deutschland ist eines der weltweit wichtigsten Länder für die Entwicklung des Orgelbaus und der Orgelmusik. 400 handwerkliche Orgelbaubetriebe mit etwa 2.800 Mitarbeitenden, 180 Auszubildenden sowie 3.500 hauptamtlichen und zehntausenden ehrenamtlichen Organistinnen und Organisten prägen das Handwerk und die Kunst des Orgelbaus und der Orgelmusik hierzulande. Im Haus des Deutschen Handwerks in Berlin erhielten heute ...

weiter lesen -->
Evangelische Kirchengemeinde Bad Nauheim als Mitglied in die "Deutsche Orgelstraße aufgenommen

Die Evangelische Kirchengemeinde Bad Nauheim wurde als neue Station in das Kulturnetzwerk 'Deutschen Orgelstraße' - im Verbund der Europäischen Orgelstraßen EPOS - aufgenommen. Dieses Netzwerk führt Kulturschaffende, Künstler, Wissenschaftler, Orgelbauer und Kulturbegeisterte als Förderer und Sponsoren zusammen. Dabei dreht sich alles um den Klangraum Orgel – das Instrument mit dem längsten Atem der Welt. Die Aufnahmeurkunde wird in einem der nächsten Konzerte überreicht werden.

weiter lesen -->
Ostönner Orgelsommer – Höhepunkt im Hochsommer

Nach den ersten drei Konzerten im Rahmen des Ostönner Orgelsommers 2018 mit Birgit Wildeman, Koos van de Linde und dem schottischen Organisten Chris Bragg macht den krönenden Abschluss dieses Jahres der renommierte Konzert-Organist Pieter Dirksen aus Culemborg in den Niederlanden.

weiter lesen -->
Fortbildungstage für Kirchenmusik in Weisendorf

Das Amt für Kirchenmusik im Erzbistum Bamberg bietet interessierten Organistinnen und Organisten sowie Chorleiterinnen und Chorleitern im Nebenberuf jedes Jahr die Möglichkeit, sich bei Profis Unterstützung zu holen.

weiter lesen -->

Bitte unterstützen Sie den weiteren Auf- und Ausbau unseres Portals
mit Ihrem Einkauf in unserem Online-Shop
.

Vielen Dank.


"Krieg und Frieden" im Dom zu Essen

Beim nächsten Konzert des 15. Internationalen Orgelzyklus am Essener Dom spielt Lauer am Mittwoch, 5. September, um 19.30 Uhr unter anderem Vorspiele zum Bach-Choral „Aus tiefer Not schrei ich zu dir“. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

weiter lesen -->
Orgel + Tanz in Lüneburg

Im Monat September wird sich St. Michaelis anlässlich des 600. Kirchengeburtstages als Wandelkirche - also ohne Bänke und Stühle - präsentieren. Die Besucher erwartet ein eindrucksvolles Raumerlebnis.
Gleich am ersten Tag der Wandelkirche findet in St. Michaelis ein Konzert statt, das auf besondere Weise den gewaltigen gotischen Raum zum Erlebnis werden lässt: Das ...

weiter lesen -->
Music for a Cathedral II

Herzliche Einladung zum nächsten Orgelpunkt in der Augustinerkirche Würzburg. Im Rahmen dieser Reihe spielt Hans-Bernhard Ruß (Kirchenmusiker an der Augustinerkirche) einen großen ...

weiter lesen -->
Orgelabend am 1. September mit Vincent Thevenaz im Dom zu Speyer

Beim siebten Konzert des Internationalen Orgelzyklus wird am Samstag, den 1. September  2018 Vincent Thevenaz - neu ernannter Titularorganist der Genfer Kathedrale - an den Orgeln des Speyerer Doms zu hören sein. Im Rahmen seines Orgelabends, der ...

weiter lesen -->
"Worldstar of Music" in Ingolstadt

Am Sonntag, 02. September 2018, gastiert Wayne Marshall, „WORLDSTAR OF MUSIC“, an der Klais-Orgel Ingolstädter Liebfrauenmünster um 20:15 Uhr.
Er präsentiert Werke von Olivier Messiaen, Louis Vierne, ...

weiter lesen -->
„Orgel des Monats August 2018“ in Schönburg

Die von der Stiftung Orgelklang als „Orgel des Monats August 2018“ gewürdigte Orgel befindet sich in der Kirche zu Schönburg im Burgenland (Sachsen-Anhalt). Durch die derzeitige Sanierung des Instruments für Gottesdienste und Konzerte sollen Gemeinde und Region gleichermaßen profitieren. Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründete Stiftung ...

weiter lesen -->
Hitze gefährdet Kirchen und Orgeln

Trockenheit und Hitze setzten nicht nur der Landwirtschaft zu, sondern gefährden auch Kirchengebäude und Orgeln. So sackt die Dreifaltigkeitskirche Holzhausen (bei Arnstadt) ab, die frisch sanierten Wände zeigen Risse, die Orgel kann nicht bespielt werden. Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) prüft, inwieweit andere Kirchen betroffen sind.

weiter lesen -->
"Krieg und Frieden" im Dom zu Essen - Konzert am 29.08.2018

Dialog zwischen Deutschland und Frankreich, über Jahrhunderte hinweg „Erbfeinde“ und erst in den letzten Jahrzehnten in nicht nur friedlicher, sondern freundschaftlicher Nachbarschaft verbunden.
Die Kriegssonate von Max Gulbins entstand ...

weiter lesen -->
Kompositionswettbewerb Orgel

Zur Förderung der zeitgenössischen Orgelmusik schreibt die Stiftsmusik Stuttgart erstmals einen Kompositionswettbewerb für Orgel aus: Gesucht wird ein ...

weiter lesen -->
„1.000 Töne weiter“ am 15.9. in Worms

Unter dem Motto „1.000 Töne weiter“ steht der vierte Diözesankirchenmusiktag des Bistums Mainz, der am Samstag, 15. September, in Worms stattfindet. „Das Motto erinnert uns einerseits daran, das seit dem Bau des ...

weiter lesen -->
Würzburger Tastenspiel

Am Samstag, 25. August 2018, um 11.30 Uhr gibt es in der Würzburger Augustinerkirche ein „WÜRZBURGER TASTENSPIEL – Aperokonzerte in der Augustinerkirche“. Organisten, überwiegend aus Würzburg, aber auch Gäste aus anderen Städten, spielen dabei ...

weiter lesen -->
Orgelrecital mit Hansjörg Albrecht in Celle

Hansjörg Albrecht gehört zu den brillantesten Organisten und Chorleitern unserer Zeit. Insbesondere das Werk von Johann Sebastian Bach (1685 - 1750) steht im Mittelpunkt seines künstlerischen Schaffens. Als Leiter des von Karl Richter gegründeten Münchener Bach-Chores und Bach-Orchesters ist er einer besonderen, klangsinnlich und expressiv geprägten Aufführungstradition verpflichtet.

weiter lesen -->
Vater, Sohn und Heiliger Geist - Bach zur Marktzeit

Präludium und Fuge Es-Dur BWV 552 gilt als die umfangreichste und kompositorisch brillanteste Komposition in diesem barocken Formschema. Das gravitätische Präludium im Stil einer ...

weiter lesen -->
Die Ingolstädter Orgeltage 2018 on tour

Die Ingolstädter Orgeltage sind wieder on tour. Am Sonntag, 12. August 2018, präsentiert der Verein der Freunde der Musik eine Kirchen- und Orgelexkursion ins westliche Eichstätter Altmühltal. Für alle, die nicht mit dem eigenen PKW oder Fahrrad teilnehmen möchten, bietet das ...

weiter lesen -->
Septemberorgelwochen in St. Ludwig Darmstadt

weiter lesen -->
September-Orgel-Serenade in Ostheim

Orgeln sind längst nicht mehr nur "Kirchens" vorbehalten. So finden sich einige Orgel-instrumente z.B. auch in Synagogen, in Kinos, in Schulaulen, in privaten Räumen, in Kur- und Rundfunksälen, in Konzertsälen. Jüngstes prominentestes Bsp. Elbphilharmonie.  
Und es einfach mehr als bloße ...

weiter lesen -->
Musik zur Marktzeit mit Teilnehmern des Jugendorgelforums Stade

Bereits zum 10. Mal veranstaltet die Orgelakademie Stade e. V. im Jahre 2018 ein Jugend-Orgelforum. Einmal jährlich werden Jugendliche, die bereits Orgelunterricht erhalten, zu einer Intensivwoche an berühmte historische Orgeln eingeladen und arbeiten dort mit renommierten Dozenten. In diesem Jahr ...

weiter lesen -->
Festlicher Barock in Bremen

Zu seinen Lebzeiten war er berühmter als Johann Sebastian Bach und doch zugleich mit ihm befreundet: Georg Philipp Telemann (1681 - 1767).
Seine Musik war so beliebt, daß er damit ziemlich reich werden konnte und ganz Hamburg mit seinen fünf mächtigen Hauptkirchen beeinflußte. Das versteht man rasch, lauscht man ...

weiter lesen -->
Orgelsommer-Abschlusskonzert in der Basilika Steinfeld

Den Abschluss des vierten „INTERNATIONALEN ORGELSOMMER“ wird am Sonntag, 2. September Herr Jan Van Mol aus Mechelen mit einer Orgelvesper gestalten. Er war ...

weiter lesen -->

Bitte unterstützen Sie den weiteren Auf- und Ausbau unseres Portals
mit Ihrem Einkauf in unserem Online-Shop
.

Vielen Dank.


Orgel des Monats Juli 2018

Die „Orgel des Monats Juli 2018“ der Stiftung Orgelklang zieht um: Das denkmalgeschützte Instrument aus der Werkstatt des berühmten Orgelbauers Wilhelm Sauer (1831 – 1916), das ursprünglich in der Evangelischen Kirche in Dortmund-Dorstfeld erklang, wird künftig in der ...

weiter lesen -->
ORGELwochen im Kultursommer Rheinland-Pfalz

Die Konzerte der ORGELwochen Rheinland-Pfalz folgen dem Motto des Kultursommers 2018 „Industrie-Kultur“. Sie beleuchten vom 22. August bis 29. Oktober mit 18 Konzerten im ganzen Land den Orgelbau ab der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die heutige Zeit und damit auch die Entwicklung vom Kirchen- zum Konzertinstrument.

weiter lesen -->
"Prunk & Herrlichkeit" zum Orgel-Geburtstag

Anlässlich des 35. Geburtstages der Ahrend-Orgel in der Neuenhäuser Kirche Celle lädt die Kirchengemeinde zu einem Konzert voller „Prunk und Herrlichkeit“. Das Duo Vimaris, Mirjam und Wieland Meinhold, bringt am 31. Juli um 20 Uhr ausschließlich Musik des großen und wohl bekanntesten ...

weiter lesen -->
Improvisationskonzert im Regensburger Dom

Schon traditionell (und mit großem Zuspruch des Publikums) beschließt ein Improvisations-Konzert unseres Domorganisten Professor Franz-Josef Stoiber die Saison der Orgelkonzerte im Dom St. Peter.

weiter lesen -->
Französisches Repertoire vom Barock zur Moderne

Passend zum Weltmeistertitel der Équipe Tricolore bietet das vorletzte Orgelkonzert der diesjährigen Konzertsaison am Mittwoch, 18. Juli 2018 um 20:00 Uhr ein Programm mit ausschließlich französischer Orgelmusik im Regensburger Dom. Das Bemerkenswerte an der Stückauswahl des Hamburger Organisten Eberhard Lauer: er stellt herausragende Werke, die dezidiert zur musikalischen Ausgestaltung von Gottesdiensten geschrieben wurden, neben Orgelmusik, die ausdrücklich für den Konzertbetrieb geschaffen wurde. Mit diesem Konzert wird zudem die Vielseitigkeit der Regensburger Domorgel demonstriert, auf der sich Kompositionen aller Epochen adäquat darstellen lassen.

weiter lesen -->
"Meister trifft Meister" in Würzburg

Herzliche Einladung zum Orgelkonzert „Meister trifft Meister“ am 268. Todestag von J. S. Bach am Samstag, 28.07.2018, 19.30 Uhr in der Augustinerkirche Würzburg.Johan Van den Broek (Lier/Belgien) stellt auf der Klais-Orgel Meisterwerke von J.S. Bach (u.a. die berühmte Toccata und Fuge d-Moll BWV 565) und die „Drei Choräle“ von César Franck gegenüber. Der Eintritt ist frei.

weiter lesen -->
CD-Aufnahme an der Silbermann-Orgel Crostau

Am 29.5. und am 18. und 19.6. wurde an der Silbermann-Orgel eine neue CD eingespielt. Sie wird gegen Ende Oktober im Handel, an der Crostauer Konzertkasse und im Pfarramt Crostau zum Verkauf bereitstehen.

weiter lesen -->
Registerrekonstruktion Jehmlich-Orgel Kirschau - Vertragsabschluss

Am 3. Juli konnte der Bauvertrag über 32.000,- € mit der Orgelbaufirma Groß, Waditz, für die vollständige Registerrekonstruktion an der Kirschauer Orgel unterzeichnet werden. Eine tolle Überraschung war die Zusage der beantragten Fördermittel der Denkmalpflege in vierstelliger Höhe.

weiter lesen -->
Dominik Susteck erhält Schneider-Schott-Musikpreis Mainz 2018

Der Schneider-Schott-Musikpreis der Landeshauptstadt Mainz geht im Jahr 2018 an den Organisten und Komponisten Dominik Susteck. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 14. September 2018 im Rahmen eines Konzertes an der Hochschule für Musik der Johannes Gutenberg - Universität in Mainz verliehen.

weiter lesen -->
Krummhörner Orgeln im Sommer 2018

Acht Kirchen, acht Orgeln, acht Freitage, vier Organisten ergeben sommerlich-heitere Klänge zum Hören und Mitsingen. Auf Initiative des Freundeskreises Krummhörner Orgelfrühling e. V. erklingen die historischen Krummhörner Orgeln ...

weiter lesen -->
Orgel des Monats Juni 2018 in Görsbach

Die „Orgel des Monats Juni 2018“ der Stiftung Orgelklang ist das größte noch unveränderte Instrument aus der Orgelbauerwerkstatt Reubke: die Orgel in der St. Mauritius-Kirche im thüringischen Görsbach. Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründete Stiftung fördert die Sanierung des 140 Jahre alten Instruments mit 7.000 Euro.

weiter lesen -->
Sommerliche Festmusik in Rostock-Evershagen

František Vaníček spielt Werke von Purcell, Buxtehude, Froberger, Pachelbel, Bach, Černohorský, Brixi, Stanley und Strejc.

weiter lesen -->
Nächstes Konzert des Ostönner Orgelsommer 2018

Nach dem Auftakt mit Birgit Wildeman von der Insel Föhr, einer guten altbekannten Freundin unserer Orgel, und Koos van de Linde, der das Innenleben der gotischen Orgel ebenso gut kennt wie ihre musikalischen Besonderheiten, gastiert am Samstag, den 7. Juli 2018 um 17.00 Uhr in Ostönnen Chris BRAGG aus Cupar in Schottland, musikalischer Leiter der St. Andrews-Universität in Schottland.

weiter lesen -->
Orgelfahrt entlang der Silberstraße

Der Dresdner Frauenkirchenkantor Matthias Grünert geht wieder auf Orgel-Tour. Diesmal wird er am 3./4. und 5.August 2018, im Erzgebirge an der Silberstraße zwölf Orgeln erklingen lassen. Die 30- bis ca. 45-minütigen Konzertprogramme sind jeweils auf die Besonderheiten der jeweiligen Orgeln abgestimmt. So ist kein Werk der verschiedenen Komponisten an diesem Orgelwochenende doppelt zu hören. Es lohnt sich daher, die Konzerte nacheinander zu besuchen.

weiter lesen -->
freitagskonzert in Neckargemünd

Nach der erfolgten Orgelausreinigung dürfen sich die Neckargemünder auf das erste freitagskonzert in diesem Jahr besonders freuen: unter dem Titel „Vater Unser“ wird am 22.6.2018 spezielle Chor- und Orgelmusik geboten.

Die Neckargemünder Orgel, ausgereinigt und auch erweitert, wird mit diesem freitagskonzert wieder offiziell eingeweiht.

weiter lesen -->
"Orgel des Monats Mai 2018" in Groß-Eichen

Die Orgel in der Evangelischen Kirche im hessischen Groß-Eichen ist „eines der wertvollsten barocken Instrumente in der Orgellandschaft Oberhessens“, heißt es auf der Website des Landesamtes für Denkmalpflege in Hessen. Das von der ...

weiter lesen -->
Erfolgreicher Krummhörner Orgelfrühling

Am 13.05.2018 ist der 17. Krummhörner Orgelfrühling, das Festival geistlicher Musik, zu Ende gegangen. "Vom Preise Deines Namens voll ..." (Genfer Psalter 71,4) lautete das Motto des diesjährigen Festivals, das in ...

weiter lesen -->
Orgelkonzert mit Henning Pertiet

Der Pianist und Ausnahmeorganist Henning Pertiet kommt wieder nach Celle und spielt am 25. Mai um 18 Uhr in der Pauluskirche erneut ein außergewöhnliches Orgelkonzert!

weiter lesen -->
Mitten in der Romantik in der Tradition Silbermanns

Zu ihrem traditionellen Orgeltag lädt die Gottfried-Silbermann-Gesellschaft in diesem Jahr am 12. Mai zu einer Fahrt ins tschechische Hranice (Roßbach) ein. Schmuckstück der barocken Evangelischen Kirche ist die Orgel von ...

weiter lesen -->

Unbekannte Orgelwerke von Giacomo Puccini erschienen

Zwölf bislang unbekannte Orgelkompositionen des jungen Giacomo Puccini sind soeben im Carus-Verlag Stuttgart erstmals in einer Edition veröffentlicht worden (Carus 18.190). Herausgegeben wird die Edition von Prof. Virgilio Bernardoni vom Centro Studi Giacomo Puccini in Lucca.

weiter lesen -->

"Orgel des Monats April 2018" der Stiftung Orgelklang

Die Orgel in der Evangelischen Kirche Uffhofen (Rheinland-Pfalz) ist die „Orgel des Monats April 2018“ der Stiftung Orgelklang. Das 1874 in der Werkstatt Gebrüder Bernhard & Söhne in Gambach gefertigte Instrument muss von Grund auf renoviert werden. Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründete Stiftung fördert ...

weiter lesen -->

Jubiläumskonzert in Darmstadt-Kranichstein

In Paul Gerhardts Lebenszeit fällt der gesamte 30jährige Krieg, der von 1618 bis 1648 ganz Deutschland verwüstete, dessen Ausbruch vor 400 Jahren gedacht wird. Auch wenn Paul Gerhardts Lieder in unseren Ohren nicht gerade nach Nummer 1 Hits klingen, zu ihrer Zeit waren sie das. Und bis heute haben sie sich, trotz ihrer altmodischen Worte, einen ganz besonderen Zauber erhalten.
Zu Gerhardts Lebzeiten ...

weiter lesen -->

Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd

Das 30. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd steht unter dem Motto „Mit allen Sinnen“, denn Musik kann man nicht nur mit den Ohren hören – sie ist ein Erlebnis für alle Sinne des Menschen! International gefeierte Stars, junge Talente sowie herausragende Künstlerinnen und Künstler der süddeutschen Szene setzen das Festivalthema mit vielseitigen, die Sinne bezaubernden Ideen um.

weiter lesen -->

Orgel in Celle durch "Hubschraubereinsatz" beschädigt

In der Nacht zum Donnerstag, 22. März, flogen Helikopter so niedrig u.a. über den Stadtteil Heese hinweg, dass Anwohner in der Königsberger Straße aus dem Schlaf gerissen wurden und die Gläser in den Schränken klirrten. Doch ein noch größeres Erschrecken erwartete am nächsten Morgen die Küsterin der Pauluskirche, einige Meter weiter, in der Rostocker Straße 90: Sie fand die größte ...

weiter lesen -->

Ein Tag für die Königin

Nun gehören sie zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit: Orgelbau und Orgelmusik in Deutschland. Mit über 50.000 Orgeln ist dieses Instrument hierzulande in einzigartiger Dichte und Vielfalt anzutreffen – das war am 7. Dezember entscheidend für die Aufnahme in die UNESCO-Liste. Auch im Bereich der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) spielt die „Königin der Instrumente“ eine bedeutende Rolle. Grund genug, erstmals zum „Orgeltag Westfalen“ einzuladen: Am 24. Juni 2018 wird in der westfälischen Landeskirche dieses Instrument im Mittelpunkt stehen.
An möglichst vielen Orten sollen ...

weiter lesen -->

Kurs "Orgelspiel im Gottesdienst" in Essen

Die zahlreichen ehren- und nebenamtlichen Orgelspieler laden wir herzlich am Samstag, 21. April, 10 bis 18 Uhr mit Pausen, zu einem Kurstag nach Essen ein, um neue Impulse und Anregungen für das gottesdienstliche Orgelspiel vermitteln. Der Workshop ist ...

weiter lesen -->

67. ION unter dem Titel "Zeit"

Das Thema „ZEIT“ steht im Mittelpunkt der Internationalen Orgelwoche Nürnberg vom 06. bis 17. Juni 2018. Mit einer großen Vielfalt vom Sinfoniekonzert über zahlreiche Orgelveranstaltungen bis zu innovativen Konzertformaten verabschiedet sich Folkert Uhde als Künstlerischer Leiter und übergibt die ION seinem Nachfolger Moritz Puschke. 50-jähriges Jubiläum feiert der Internationale Orgel-Interpretationswettbewerb; mehrere der über 40 Veranstaltungen werden vom BR mitgeschnitten und teilweise live auf BR-Klassik übertragen.

weiter lesen -->

Barocker Stimmglanz in der Abteikirche Amorbach

Zu den großartigen Klängen der berühmten Stumm-Orgel ist im Rahmen der jährlich stattfindenden Konzertreihe „Amorbacher Abteikonzerte“ erstmals seit 2009 mit Valda Wilson aus Sydney wieder ein Solosopran in der Fürstlichen Abteikirche zu erleben. Die Presse lobt die junge australische Sängerin u.a. für ihre „außergewöhnlich schöne, zu Herzen gehende Stimme“ und als „gefühlvollen, bestens fokussierten und flexiblen Sopran“. Nach Auftritten u.a. an der ...

weiter lesen -->

"Stunde der Kirchenmusik" in Stuttgart

Bei manchen Orgelwerken Bachs ist die Zuordnung zu einer bestimmten Thematik zwar nicht nachgewiesen, aber sehr naheliegend – wie etwa bei der »Fantasie« BWV 562, die mit einem vielstimmigen Klagegesang über dem tiefsten Orgelton C im Pedal beginnt. Auch die »Praeludien und Fugen« BWV 546 und 544 haben durch ihre Motivik und Harmonik den Charakter instrumentaler Karfreitagsmusik. Doch Bach ...

weiter lesen -->

"Jesu, meine Freude" - Orgelkonzert in Kirschau

Von Sigfrid Karg-Elert (1877-1933), einem der bedeutendsten Vertreter der deutschen Orgelromantik, erklingt die großartige Choralfantasie "Jesu, meine Freude". Sie steht in der Tradition der Choralfantasien Max Regers und geht doch ganz verblüffende eigene Wege. So ist die Choralmelodie ...

weiter lesen -->

Bitte unterstützen Sie den weiteren Auf- und Ausbau unseres Portals
mit Ihrem Einkauf in unserem Online-Shop
.

Vielen Dank.


Starorganist aus Warschau gastiert an der Lambertusorgel

Am Samstag, den 3. März um 19:30 Uhr gestaltet Dr. Michał Markuszewski aus Warschau ein Orgelkonzert in St. Lambertus zu Mettmann.
[...]
Im Mettmanner Konzert spielt er Werke von Bach, Freyer, Vierne und Messaien sowie von Franz Liszt das berühmte "BACH", eine Hommage an J.S. Bach, die besonders imposant auf der Lambertusorgel im ...

weiter lesen -->

Mit der Orgel auf dem Weg zur Freiheit

Der Pianist und Ausnahmeorganist (Organ-Journal 1 / 2015) Henning Pertiet kommt nach Fulda und spielt auf der Fuldaer Orgelbühne am 01. März 2018 in der Winfriedschule ein außergewöhnliches Orgelkonzert: Er liebt  schon viele Jahre die freie Improvisation und nutzt hier Elemente der (nicht nur) modernen klassischen Musik ebenso selbstverständlich wie Anklänge an Jazz, Blues, Pop oder gar ...

weiter lesen -->
Orgelpunkt in Würzburg

Herzliche Einladung zum nächsten Orgelpunkt in der Augustinerkirche Würzburg. Im Rahmen dieser Reihe spielt Hans-Bernhard Ruß (Kirchenmusiker an der Augustinerkirche) einen großen Querschnitt der Orgelliteratur vom ...

weiter lesen -->

Meisterkurs Orgelimprovisation in Schwäbisch Gmünd

Vom 31. Juli bis 3. August 2018 leitet Ansgar Wallenhorst, Kantor und künstlerischer Leiter an St. Peter und Paul in Ratingen, beim Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd einen Meisterkurs Orgelimprovisation.

weiter lesen -->

Orgel Plus Märchen in Fulda

Der Verein Fuldaer Orgelbühne e.V. lädt auch in diesem Jahr wieder herzlich zu abwechslungsreichen Orgelkonzerten auf die Bühne der Winfriedschule ein.
Das erste Konzert der Reihe findet am Donnerstag, 1. Februar, um 19 Uhr statt. Zu hören sind Benedict Heil (Orgel) und Jakob Richter (Horn) mit Werken von ...

weiter lesen -->

Internationaler Orgelzyklus in Krefeld

Prof. Andreas Rothkopf (Saarbrücken) lieferte am vergangenen Sonntag, dem 21.01.2018 ein fulminantes Eröffnungskonzert des Internationalen Orgelzyklus 2018 in der Stadtkirche St. Dionysius Krefeld ab. [...]
Der künstlerische Leiter des Orgelzyklus und Organist der Kirche St. Dionysius, Andreas Cavelius, stellt die Konzertreihe im Jahr 2018 unter das Motto B - A - C - H und erinnert dabei an den Geburtstag von Joh. Seb. Bach vor 333 Jahren (21.03.1685). Jeder Organist wird in seinem Konzert durch eine BACH-Vertonung dem großen Komponisten seine Reverenz erweisen.

weiter lesen -->

Stiftung Orgelklang sucht die "Orgel des Jahres"

Über zwanzig Förderzusagen konnte die Stiftung Orgelklang im vergangenen Jahr für die Erhaltung historischer Orgeln geben. Zwölf Instrumente wurden dabei exemplarisch vorgestellt – jetzt treten diese „Orgeln des Monats“ zur Wahl der „Orgel des Jahres 2017“ an.

weiter lesen -->

Amorbacher Abteikonzerte 2018/2019

Herzlich laden wir Sie zu unserer Konzertreihe in die prachtvolle Fürstliche Abteikirche ein. Im Mittelpunkt der Amorbacher Abteikonzerte 2018 steht die berühmte Orgel der Gebrüder Stumm aus dem Jahre 1782, eine der größten erhaltenen Barock-Orgeln Europas. Erstmals stellen wir unseren ausgezeichneten Organisten in allen Konzerten renommierte Solisten und Ensembles zur Seite.

weiter lesen -->

"Heiter und so weiter ..." in Winsen/Aller

Michael König, der aus Österreich stammende und in Kopenhagen ansässige Organist, wird Fröhliches und Besinnliches aus vier Jahrhunderten präsentieren: Werke von J.S. Bach, Th. Grünberger, A. Willscher, D. Bédard u.a.
Durch die Videoübertragung in den Kirchenraum kann man dem Organisten beim Spielen zusehen!

weiter lesen -->

Zukunft Orgel - Gesprächsrunde in Celle

Im kirchlichen Leben hat die Orgel schon lange eine große Bedeutung. Ihre Klänge berühren die Menschen auf einzigartige Weise und bringen die frohe Botschaft so markant zu Gehör, dass das Wort der Predigt ...

weiter lesen -->

Frische Töne aus uralten Pfeifen

Im vergangenen Jahr wurde die Wathlinger Orgel umfassend saniert, gereinigt und die teilweise 300 Jahre alten Pfeifen  neu gestimmt. Den nicht unerheblichen Eigenanteil, den die Wathlinger Kirchengemeinde dafür aufbringen musste, kam dank großzügiger Spenden zusammen.  So soll das neue Jahr mit frischen Orgelklängen beginnen

weiter lesen -->